Kranker Vater kann sich wieder um seinen Adoptivsohn kümmern

Kolpingsfamilie freut sich über erfolgreiche Herzoperation in Rumänien

Als  Präses Pfarrer István Kovács im Frühjahr 2018 von seinem Heimaturlaub aus Rumänien zurückkehrte, berichtet er von einem traurigen Schicksal in seiner Heimatgemeinde. Ein Mann, der einen Jungen adoptiert hat, war schwer am Herzen erkrankt.

Das Problem war, dass das Gesundheitssystem Rumänien nicht so organsiert ist wie in Deutschland. Für die entsprechenden Voruntersuchungen benötigte der Kranke Geld, um sich im privaten Bereich untersuchen zu lassen. Das Geld aber hatte er nicht. Als der Vorstand der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau von diesem Schicksal hörte, entschloss es sich spontan eine Spendenaktion bei den Mitgliedern der Kolpingsfamilie durchzuführen. Das war ein großer Erfolg, denn fast alle Mitglieder beteiligten sich an der Aktion. Auch zwei Nichtmitglieder machten mit. So kamen 795.- Euro zusammen.
Gleichzeitig beteiligte sich auch das Kolpingwerk Diözesanverband Fulda mit 500.- Euro.
Mit diesem Geld ausgestattet, konnte der kranke Mann die notwendigen Untersuchungen durchführen lassen. Danach wurde er am Herzen operiert und erhielt drei Bypässe. Jetzt geht es wesentlich besser und er kann sich wieder um seinen Adoptivsohn kümmern.
In einem Schreiben hat er sich persönlich bedankt.


„Sehr geehrter Herr Pfarrer,
zunächst möchte ich Ihnen viel Gesundheit und Freude wünschen. Außerdem möchte ich mich bei Ihnen für die Hilfe bedanken, die Sie für die von mir durchgemachte Herzoperation geleistet haben, damit ich weiter leben und meinen adoptierten Sohn noch erziehen kann.
Ich möchte mich auch bei den Ihnen anvertrauten Gläubigen in der Gemeinde bedanken.
Mit Hochachtung und Respekt“

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen