Kolpingwerk Deutschland und missio Aachen sagen Danke für die großartige Unterstützung bei der Handysammelaktion

Kolpingjugend und Kolping Diözesanverband Fulda engagieren sich für die „Aktion Schutzengel“ von missio. Dabei wurden seit 2016 bundesweit über 300.000 alte Handys gesammelt und konnten wiederverwendet werden.

Eine wertvolle Hilfe für die Bewahrung von Menschenrechten sowie die Bewusstseinsbildung für die Bekämpfung von Fluchtursachen und moderner Sklaverei.

Dabei hatte im Diözesanverband Fulda die Kolpingjugend mit dem Erwachsenenverband gewettet, mehr Handys für die „Aktion Schutzengel“ von missio zu sammeln als der Erwachsenenverband. Sieger der Wette war der Erwachsenenverband, der versprach, seinen Wetteinsatz trotzdem einzulösen, eine Einladung zum Grillen.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen