Ausflug der KF Hessisch Lichtenau zur Fatimagrotte Naumburg mit Maiandacht und Kaffeetrinken

Bei bestem Maiwetter starteten 12 gutgelaunte Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau zu einem Ausflug nach Naumburg im Wolfhagener Land.

Während der 50-minütigen Fahrtzeit konnte man die wunderschöne Frühlingslandschaft in voller Maiblüte genießen.
In Naumburg angekommen wurde nach einem kurzen Fußweg die malerisch gelegene Fatima-Grotte, die in einem Natursteinbruch liebevoll integriert wurde, erreicht.
Wie für die kleine Gruppe geschaffen, nahm man in einer kleinen Sitzrunde seitlich der Hauptsitzreihen Platz und konnte dort die Maiandacht ganz ungestört feiern. Dank der mitgebrachten alten Gesangbücher wurden einige schöne Marienlieder gesungen und eine würdige Andacht zum Lob der Gottesmutter gefeiert.
Anschließend ging es zum Cafe´ Hasenacker zu Kaffee und Kuchen und deftigen Spezialitäten, je nach Geschmack. Das Cafe´ befindet sich in wunderschöner Landschaft und ist ein beliebtes und empfehlenswertes Ausflugslokal mit sehr freundlicher Bedienung. Wieder war es ein Glück, draußen einen runden Tisch zu bekommen, an dem alle einen Platz fanden, so dass gute Unterhaltung und eine frohe Runde garantiert waren.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen