Jugendbegegnung in Dachau

Liebe Freunde der Internationalen Jugendarbeit,

es besteht die Möglichkeit die Internationale Jugendbegegnung in Dachau (IJB) als Teilnehmende zu erleben.

Die Internationale Jugendbegegnung ist seit 1983 ein alljährlich stattfindendes Ereignis in Dachau. Früher im Gewand eines mehrwöchigen Zeltlagers und heute in Form eines zweiwöchigen Bildungsevents mit Workshops, Exkursionen, Zeitzeugengespräche, praktischen Aktionen und Feiern – mit Unterbringung im Max Mannheimer Haus / Jugendgästehaus Dachau. Ein zentraler Bestandteil war und ist dabei die inhaltliche Auseinandersetzung mit der Geschichte des Konzentrationslagers Dachau, dem Nationalsozialismus und heutigen Formen von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung. Herzstück des Projektes sind dabei die Teilnehmenden. Dies sind Jugendliche und junge Erwachsene aus aller Welt. Die diesjährige Jugendbegegnung findet statt vom 27. Juli – 09. August 2019 im Max Mannheimer Haus in Dachau.
Die Anmeldung läuft noch bis zum 01. Juli und ist ausschließlich unter https://www.jugendbegegnung-dachau.de/teilnahme oder im Englischen über https://www.jugendbegegnung-dachau.de/en/participation möglich.

Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:
Kreisjugendring Dachau
Stefanie Steinbauer
Projektleitung Internationale Jugendbegegnung Dachau
Pädagogische Projektmitarbeit Partnerschaft für Demokratie
Mittermayerstraße 22-24
85221 Dachau
08131/35678-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen